Rüstungsexporte?
Das geht uns alle an!

Hier könnt Ihr unsere aktuellen Beiträge nachlesen.

von Stephan Möhrle

Rüstungsexporte sind ein Thema das uns alle angeht. Der globale Norden profitiert womit im globalen Süden Menschen getötet werden.

Die vergangenen eineinhalb Jahrzehnte waren geprägt von weltweiter Remilitarisierung mit immens aufgeblähten Verteidigungsetats und dem Aufbau und Ausbau militärischer Kapazitäten, allen voran in den NATO-Staaten.

Von dieser Entwicklung profitierte und profitiert eine Industrie ohnegleichen: die der Rüstungsproduzenten und -exporteure, die die Krisen- und Kriegsschauplätze der Welt mit Waffen versorgt. Hemmungslos wird mit stetig steigenden Waffentransfers Öl ins Feuer der Kriege und Bürgerkriege gegossen.

Hunderttausende Menschen wurden seither getötet, verstümmelt und traumatisiert, ganze Landstriche verwüstet, die Entwicklung von Wirtschaft und Infrastruktur ganzer Staaten zerstört.

 

Wir müssen unser Leben dem Austrocknen der Kriegsquellen widmen: der Rüstungsfabriken

wusste schon Albert Einstein

Archiv